Geographiewettbewerb

Sie sind hier: HOME » ORGANISATION » SCHÜLER » WETTBEWERBE

Sechstklässler Jan Julian Wojcik setzt sich als Schulsieger im Geographie-Wettbewerb DIERCKE-Wissen in diesem Jahr an unserer Schule durch.

Einen so jungen Sieger hatten wir noch nie. Von den 24 möglichen Punkten erreichten drei Teilnehmer die Punktzahl 15 – die Aufgaben waren insgesamt nicht leicht, so dass die 15 schon ein wirklich gutes Ergebnis waren. Der Gesamtsieg musste also in einem Stechen ausgefochten werden.

Die Hauptstadt Islands hatten alle drei Kandidaten richtig – Reykjavik. Stichfrage Nummer 2: An welchem Fluss liegt Stuttgart? Den Neckar fanden nur zwei. Also musste die beiden letzten Kandidaten über eine Schätzfrage ermittelt werden. Näher an der Gesamtlänge des Mississippi war dann Jan.

Er vertritt unsere Schule damit im Landeswettbewerb. Als so junger Teilnehmer sind die Chancen gegen die meist größeren Schüler anderer sächsischer Gymnasien sicher etwas geringer, aber hier wächst ein richtiges Talent heran! Olympiasieger wird man in der Regel auch nicht beim ersten Start.

Wir gratulieren Jan ganz herzlich und sind gespannt auf die kommenden Jahre!

F. Morgeneyer, Fachschaft Geographie

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.